Animal Crossing: Fan baut Zelda Map nach / ACNH Pc-Klon im Anmarsch

Terraforming macht vieles möglich

Animal Crossing New Horizons ist seit dem 20. März verfügbar und die Fans sind schon fleißig am Spielen. Manche Spieler haben bereits das Terraforming frei geschaltet, dies ist ein nützliches Bautool um die Umgebung in Animal Crossing zu ändern. So lassen sich hohe Ebenen und Flüsse sowie Wasserfälle erstellen.

Nun gab es findige Terrain Künstler wie der Reddit- User VaaynMaanen dieser hat nun sich ran gesetzt und nach eigener Aussagen in 4 Stunden die Map von Zelda a Link to the Past nachgebaut.

Hier habt ihr Mal eine Bildergalerie, in der er die einzelnen Orte näher zeigt.

Pc-Klon von Animal Crossing ist in der Entwicklung

Hokko Life ist das Spiel welches sich Animal Crossing zum Vorbild genommen hat. Das Spiel ist ein Solo Projekt von Robert Tartnell, dieser war als Grafiker bei Titeln wie Wolfenstein und the Fable Reihe beteiligt. Auf Steam soll das Spiel noch dieses Jahr in die Early Access gehen.

Nicht nur Grafisch ähnelt es dem Vorbild sehr, es soll auch in Sachen Dekorieren und umgestalten sowie Smalltalk mit Nachbarn, dem Original nah ran kommen. Ebenfalls ist ein crafting System geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.